Wunder Darmmikrobiom – Basis der Gesundheit

Das Wunder Darmmikrobiom offenbart viele Zusammenhänge, die weit über Verdauungsprobleme hinausgehen:
Darm und Hirn kommunizieren eng miteinander über die Darm-Hirn-Achse.
Mikroorganismen beeinflussen Atemwegserkrankungen durch die Darm-Lungen-Achse.
Schutz der Leber durch Stärkung des Darmmikrobioms über die Darm-Leber-Achse.

Die gesunde Darmflora ist für unsere körperliche und geistige Gesundheit von zentraler Bedeutung. Bis zu 80 % unseres Immunsystems sind im Darm angesiedelt. Zahlreiche Enzyme und Hormone werden im Darm gebildet. Aktuelle Forschungen belegen einen Zusammenhang zwischen Darmmikrobiom und neurodegenerativen Erkrankungen.

Eine mikrobielle Dysbalance kann schwerwiegende Folgen haben. Sie erhalten Informationen zum Schutz der Darmflora und zur Wiederherstellung eines gestörten Gleichgewichts:

 


  •       Ökosystem Darm – Wie funktioniert es?
  •       Auslöser und Symptome einer gestörten Darmflora
  •       Von Darmstörungen bis hin zu Darmerkrankungen
  •       Allergische Reaktionen und Intoleranzen
  •       Einfluss der Mikrobiota auf das Übergewicht
  •       Erfolgreiche Darmsanierung und Aufbau der Darmflora
  •       Schutz der Darmgesundheit durch Ernährung und optimierten Lebensstil
  •       Neuestes aus der Forschung 

Wann:      10.09.22     08:30 bis 14:30 Uhr

Wo:            online - Seminar

Preis:         € 130,-